reflections

Heiss und kalt....

Wenn wir zusammen lachen können und in der Winzigkeit des Moments seine Ironie erkennen, wenn es ein kurzgestricktes, schnell gewebtes "Wir" gibt, können wir dann vergessen?

 

Können wir vergessen, wie wir uns Unten nackt und schutzlos die Haut vom Gesicht gekratzt und Dreck ins Maul gestopft haben? Mit Wut und Verzweiflung und Ekel?

Wie wir unsere Köpfe zusammengepresst und Auge an Auge um Genugtuung gebettelt haben? Das es wieder gut wird, dass du es verdammt noch mal wieder gut machst. Das mir meine Abgeltung gezahlt wird, Cent für Cent.

Mach, dass das Gefühl, das keine Worte hat weg geht und weg bleibt. Das es mir nicht mehr meine Worte nimmt, weil es selber keine hat. Dass es seine Schwärze in jemand anderen ausblutet und mich wieder rein macht. Das ich noch mal von vorne anfangen kann, mit einem neuen Körper.

Das der Ekel weggeht und weg bleibt.

Das es gut wird und gut bleibt.

Das du hier bist und hier bleibst.

 

29.4.16 10:55

Letzte Einträge: Wenn es so klingt..., Unsere Monster..., Eine Welle..., Auf der anderen Seite...., To much rage to take...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung